Hausverkauf24 - Online-Portal zum Hausverkauf

Hausverkauf24

Direkt zum Seiteninhalt

Woher bekomme ich einen Muster-Vertrag?

Häufige Fragen

Damit der Besitz des Hauses auf den Käufer übergeht, muss ein schriftlicher Vertrag zwischen Käufer und Verkäufer abgeschlossen werden. Der Vertrag ist an gesetzlichen Bestimmungen gebunden und wird immer individuell gestaltet. So muss in dem Vertrag, neben dem Käufer und Verkäufer, vor allem die genaue Bezeichnung vom Haus und der Verkaufspreis festgelegt werden. Gegebenenfalls kann desweiteren die Höhe der zu zahlenden Maklercourtage festgehalten werden.

Ein Muster-Vertrag für Verbraucher im üblichen Sinne existiert nicht. Bei einem Hausverkauf kann ein Muster-Vertrag nicht einfach eigenständig zwischen zwei Parteien aufgesetzt werden. Der Verkauf einer Immobilie muss immer notariell beurkundet sein. Daher erhält man den Vertrag für den Immobilienverkauf von einem Notar, der vorab die gewünschten Inhalte des Vertrages bespricht. Haben sich Käufer und Verkäufer geeinigt, kann der Notar den Kaufvertrag entsprechend erstellen.

Hausverkauf24 | Haus verkaufen | Immobilienbewertung | Ratgeber | Häufige Fragen | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü