Hausverkauf24 - Online-Portal zum Hausverkauf

Hausverkauf24

Direkt zum Seiteninhalt

Sind Spezialmakler für Immobilien zu empfehlen?

Ratgeber > Immobilienmakler

Navigation: Gute Makler | Vergleich Makler / Privat | Spezialmakler | Direktmakler | Auszeichnungen | Maklerverbände

Spezialmakler empfängt KundenIn Deutschland gibt es jede Menge Unternehmen, die im Immobilienbereich tätig sind. Das Tätigkeitsfeld kann dabei sehr unterschiedlich sein. So gibt es zum Beispiel Bauträger oder Baubetreuer, Sachverständige, Gutachter, Hausverwalter oder die klassischen Immobilienmakler. Jede Berufsgruppe ist auf dem Immobilienmarkt in einem bestimmten Aufgabenkreis tätig.

Für das Berufsbild "Immobilienmakler" gibt es zudem noch weitere Unterteilungen. Konzentriert sich ein Makler nur auf bestimmte Immobilien, nennt man diesen dann auch Spezialmakler.


Was sind Spezialmakler?
Als Immobilienmakler kann man sich auf gewisse Objektarten spezialisieren. Sofern ein Unternehmen in nur einem speziellen Bereich tätig ist, kann man von einem Spezialmakler sprechen. Dabei kann die Priorität zum Beispiel auf den folgenden Bereichen liegen:

  • Anlage- bzw. Renditeobjekte (z.B. Mehrfamilienhäuser)
  • Gewerbeimmobilien (z.B. Büros, Praxen, Lagerhallen, Ladenflächen, Hotels und Gastgewerbe)
  • Wohnimmobilien
  • Agrarimmobilien (z.B. Reiter- und Bauernhöfe)
  • Villen
  • Baugrundstücke
  • Ferien- und Auslandsimmobilien


Durch eine Spezialisierung der Tätigkeit können im Laufe der Jahre die beruflichen Fähigkeiten enorm vertieft werden. Spezialmakler können darüber hinaus ihr Fachwissen durch Fortbildungen weiter ausbilden, um den Kunden bei dem Immobilien- oder Grundstücksverkauf eine bessere Betreuung und Vermittlung zu gewährleisten.


Welchen Nutzen hat der Kunde?
Abhängig von der Immobilie kann man sich als Immobilieneigentümer einen persönlichen Nutzen verschaffen, wenn man das Objekt mit einem Spezialmakler verkaufen möchte. Durch das spezielle Fachwissen werden nahezu sämtliche organisatorischen Abläufe und Aufgaben berücksichtigt. Im Normalfall kann der Verkäufer daher davon ausgehen, dass die richtigen Dinge durchgeführt werden, um einen treffenden Verkaufspreis zu erzielen.

Da die Konzentration des Immobilienvermittlers auf einem festgelegten Gebiet liegt, können Arbeitsabläufe optimiert werden. Der Verkäufer einer Immobilie hat dadurch die Aussicht, dass der Verkauf ernsthaft vorangetrieben wird und sich der Makler nicht erst in den Verkaufsprozess hineindenken muss. Im besten Fall hat der Makler sogar bereits einen Interessenten, der den Kauf einer solchen Immobilie ernsthaft beabsichtigt. In einem solchen Fall ist das Verkaufsobjekt innerhalb sehr kurzer Zeit bereits verkauft.

Immobilienmakler finden


Hausverkauf24 | Haus verkaufen | Immobilienbewertung | Ratgeber | Häufige Fragen | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü